940true numbers bottomright 300true true 800none
  • 5000 slideright true 60 bottom 30
    Slide7
  • 5000 slideright false 60 bottom 30
    Slide8
  • 5000 slideright false 60 bottom 30
    Slide9
  • 5000 slideright false 60 bottom 30
    Slide10
  • 5000 slideright false 60 bottom 30
    Slide5
  • 5000 slideright false 60 bottom 30
    Slide6
  • 5000 slideright false 60 bottom 30
    Slide7
1
2
3
4
5
6
7

Nationalpark Eifel

Inmitten einer Landschaft aus Wald und Wasser ist im Nationalpark Eifel die Faszination Wildnis hautnah erlebbar. Auf einer Fläche von ungefähr 110 Quadratkilometern, das entspricht etwa 17.000 Fußballfeldern, heißt das Motto „Natur Natur sein lassen“, wie in allen Nationalparks weltweit. Entdecken Sie die Urwälder von Morgen. Hier leben Wildkatzen, Schwarzstörche und über weitere 1.600 bedrohte Tier und Pflanzenarten, die Forscher bereits im Nationalpark nachgewiesen haben.

Genießen Sie einmalige Ausblicke auf die Talsperren Rur-, Ober- und Urftsee. Entspannen Sie, während Sie zum Beispiel auf dem Wildnis-Trail durch romantische Bachtäler und beeindruckende Buchenwälder wandern. Im Frühjahr begrüßen Sie Blütenteppiche Gelber Waldnarzissen. Die Dreiborner Hochfläche rund um Vogelsang erstrahlt nicht nur zur Ginsterblüte. Im Herbst ist die Hirschbrunft ein besonderes Erlebnis, im Winter lassen sich Tierspuren ganz besonders gut entdecken.

www.nationalpark-eifel.de